Programm - Lebenskompetenzen für Kinder, Praevention in der Kita, Weiterbildung für Erzieherinnen

Menü
Präventions-Hinweis


Direkt zum Seiteninhalt
Das Programm FREUNDE
Seit mehr als 20 Jahren fördert FREUNDE die Lebenskompetenzen von Kita-Kindern mit dem Ziel, Sucht- und Gewaltgefahren vorzubeugen.
Laut Definition der WHO ist lebenskompetent, wer:
 
  • sich selbst kennt und mag,
  • empathisch ist,
  • kritisch und kreativ denkt,
  • kommunizieren und Beziehungen führen kann,
  • durchdachte Entscheidungen trifft,
  • erfolgreich Probleme löst und
  • Gefühle und Stress bewältigen kann.
 
Es ist wissenschaftlicher Konsens, dass die wesentlichen Grundlagen der sozial-emotionalen Fähigkeiten eines Menschen in der Phase vom 2. bis zum 7. Lebensjahr geprägt werden. Mit seinem Präventionsangebot für Kitas setzt das Programm FREUNDE genau in dieser Lebensphase an.
Unser Angebot umfasst ein standardisiertes Fortbildungsprogramm für pädagogisches Fachpersonal, die Einführung von pädagogischen Bausteinen (pädagogischen Vorhaben) in den Kita-Alltag  sowie die Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Eltern.
 
Wie die Einführung des FREUNDE-Programms in den Kitas vorbereitet  und wie es in der täglichen Kita-Praxis angewendet und umgesetzt wird, haben unsere Fachbetreuer im Zusammenspiel mit den vielen Trainer*innen und den tausenden Erzieher*innen in den Kitas erarbeitet. Liebevoll, anschaulich und informativ ist dies alles hier zusammengetragen: kitaprogramm-freunde.de
 
 
 
Illustration Freunde
Wir arbeiten bereits
24 Jahre
Anzahl der Trainer*innen
110
Ausgebildete KiTas
770
Ausgebildete Erzieher*innen
> 9.300
Anzahl erreichter Kinder p. a.
ca.111.000



FREUNDE Logo
stiftung-freunde.de
Zurück zum Seiteninhalt